Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bildungsbericht

Menschen mit Behinderungen (2014)

Mit dem Thema "Bildung von Menschen mit Behinderungen im Bildungswesen" nimmt der Bildungsbericht eine aktuelle gesellschafts- und bildungspolitisch relevante Debatte auf. Im Mittelpunkt der gegenwärtigen Diskussion um die Teilhabe von Menschen mit Behinderungen steht die Konvention der Vereinten Nationen über die Rechte von Menschen mit Behinderungen (UN-BRK) aus dem Jahr 2006, die die Bundesrepublik Deutschland im Jahr 2009 ratifiziert hat und die heute rechtsverbindlich ist.

Kapitel H Menschen mit Behinderungen im Bildungssystem

Kompletter Text zu Kapitel H (pdf)

Tabellen zu Kapitel H

H1 Diagnostik und Auftretenshäufigkeiten (xls)
H2 Bildungsangebote (xls)
H3 Bildungsbeteiligung und Übergänge (xls)
H4 Personal und Qualifikation (xls)
H5 Finanzielle Ressourcen (xls)

Expertenworkshop “Menschen mit Behinderungen“ (November 2012)

1) Workshop-Programm (pdf)

2) Expertisen zu übergeordneten Fragestellungen

  • Prof. Dr. Rolf Werning (Leibniz Universität Hannover): Ideenskizze für das Kapitel "Menschen mit Behinderungen" (pdf)
  • Prof. Dr. Elisabeth Wacker (Technische Universität Dortmund): Konzeptionelle Anlage und inhaltliche Schwerpunkte im Schwerpunktkapitel „Menschen mit Behinderungen“ des Bildungsberichts 2014 (pdf)
  • Prof. Dr. Ulrich Heimlich (Ludwig-Maximilians-Universität München): Inklusive Bildung für Menschen mit Behinderung – eine lebenslaufbegleitende Perspektive (pdf)
  • Prof. Dr. Gudrun Doll-Tepper (Freie Universität Berlin): Stellungnahme zum Thema „Menschen mit Behinderungen” als Schwerpunktteil des Bildungsberichtes 2014 (pdf)

3) Expertisen zum (früh-)kindlichen Bereich

  • Prof. Dr. Sabine Lingenauber (Hochschule Fulda): Kinder mit Behinderungen in Kindertageseinrichtungen (pdf)
  • Prof. Dr. Anne-Dore Stein (Evangelische Hochschule Darmstadt): Stellungnahme zum Schwerpunktteil "Menschen mit Behinderungen" im Bildungsbericht 2014 (pdf)

4) Expertisen zum schulischem Bereich

  • Prof. Dr. Clemens Hillenbrand (C.v.O. Universität Oldenburg): Stellungnahme für die Autorengruppe Bildungsbericht 2014 (pdf)
  • Prof. Dr. Katja Koch (Universität Rostock): Expertise zum Schulbereich im Schwerpunktkapitel des Bildungsberichtes 2014 (pdf)

5) Expertisen zum Bereich Berufsausbildung, Hochule und Weiterbildung

  • Prof. Dr. Arnulf Bojanowski (Leibniz Universität Hannover): Expertise für den Nationalen Bildungsbericht 2014 – Berufliche Inklusion Behinderter und Benachteiligter (pdf)
  • Kisten Vollmer (Bundesinstitut für Berufsbildung): Ausarbeitung zum Expertengespräch über die Konzeptionierung des Schwerpunktthemas „Menschen mit Behinderungen“ für den Bildungsbericht 2014 (pdf)
zuletzt verändert: 07.06.2016