Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bildungsbericht

Fachtagung zum 4. Bildungsbericht

Im Rahmen einer Fachtagung hat das DIPF am 27.06.2012 gemeinsam mit seinen Partnern und mit Unterstützung der KMK und des BMBF der interessierten Fachöffentlichkeit die Ergebnisse des Bildungsberichts 2012 vorgestellt und zur Diskussion eingeladen.

Die Veranstaltung wurde mit einer Rede von Prof. Dr. Marc Rittberger eröffnet. Staatssekretär Burkhard Jungkamp, Vorsitzender der Steuerungsgruppe „Feststellung der Leistungsfähigkeit des Bildungswesens im internationalen Vergleich“ und Vertreter der Kultusministerkonferenz und Unterabteilungsleiter Dr. Thomas Greiner, Vertreter des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, formulierten Ziele und Erwartungen an die Bildungsberichterstattung.

Zu Beginn der Tagung erläuterte der Sprecher der Autorengruppe, Professor Dr. Horst Weishaupt vom DIPF, zentrale Befunde des aktuellen Bildungsberichts, der in einem Schwerpunktkapitel die kulturelle/ musisch-ästhetische Bildung im Lebenslauf einer vertieften Analyse unterzieht. Auf den Plenarvortrag folgten Fachforen zu einzelnen Bildungsbereichen unter Berücksichtigung der kulturellen/musisch-ästhetischen Bildung. Die Themen wurden anschließend im Gesamtplenum mit weiteren Expertinnen und Experten kontrovers diskutiert.


Die hier vorliegende Dokumentation umfasst alle Tagungsbeiträge der Autorengruppe.

Programm der Fachtagung

Fachtagung "Bildung in Deutschland 2012": Entwicklungen im Bildungswesen – mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf (pdf)

Eröffnung der Fachtagung

Begrüßung und Einführung in die Veranstaltung
Eröffnung der Fachtagung zur Veröffentlichung des 4. Bildungsberichts durch den Direktor des DIPF, Herrn Prof. Dr. Rittberger (Tonmitschnitt - Spieldauer: 04:41 min, ogg, 4.4 MB, mp3, 5.4 MB)

Präsentationen der Referenten

Bildung in Deutschland 2012 – Zentrale Befunde zu Entwicklungen im Bildungswesen und Ergebnisse zum Schwerpunktthema „Kulturelle/musisch-ästhetische Bildung im Lebenslauf“
Prof Dr. Horst Weishaupt, DIPF (pdf)

Fachforen zu einzelnen Bildungsbereichen unter Berücksichtigung der kulturellen/musisch-ästhetischen Bildung

Fachforum I - "Frühkindliche Bildung, Betreuung und Erziehung"
Impulsreferat: Prof. Dr. Thomas Rauschenbach, DJI / Dipl. Soz. Mariana Grgic, DJI (pdf)

Fachforum II - "Allgemeinbildende Schule"
Impulsreferat: Prof. Dr. Horst Weishaupt, DIPF / Prof. Dr. Ulrike Rockmann, Amt für Statistik Berlin-Brandenburg  (pdf)

Fachforum III - "Berufsbildung, Hochschulbildung und Weiterbildung"
Impulsreferat: Prof. Dr. Martin Baethge, SOFI / Prof. Dr. Andrä Wolter, HIS (pdf)

Dokumentation der Plenumsdiskussion

Im Abschlussteil der Fachtagung wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen von den Moderatoren zusammengefasst und den Tagungsteilnehmern zur Diskussion gestellt. (Tonmitschnitt - Spieldauer: 38:52 min, ogg, 28 MB, mp3, 45 MB)

zuletzt verändert: 07.06.2016
Onlineversion

Onlineversion des Bildungsberichts 2012 (PDF, 12 MB)

Presseinformation zum Bildungsbericht 2012 (PDF)

Wichtige Ergebnisse im Überblick (PDF, 1 MB)

Fachtagung zum Bildungsbericht 2012

Entwicklungen im Bildungswesen – mit einer Analyse zur kulturellen Bildung im Lebenslauf (Link)