DIPF-Logo

bildungsbericht.de



Hier beginnt der Inhalt:

Fachtagung zur Veröffentlichung des 3. Bildungsberichts (Oktober 2010)

Am 4. Oktober 2010 hat das DIPF gemeinsam mit seinen Partnern und mit Unterstützung der KMK und des BMBF die Ergebnisse des Bildungsberichts 2010 der interessierten Fachöffentlichkeit im Rahmen einer Fachtagung vorgestellt und zur Diskussion eingeladen.

Zu Beginn der Tagung erläuterte der Sprecher der Autorengruppe, Professor Horst Weishaupt vom DIPF, zentrale Befunde des Bildungsberichts, der in einem Schwerpunktkapitel das Bildungswesen unter dem Gesichtspunkt des demografischen Wandels betrachtet.

Auf den Plenarvortrag folgten zahlreiche Referate der Autorengruppe zu den Themen "Qualifzierungsstrategien für den Arbeitskräftebedarf der Zukunft", "Bildungsfinanzierung", "Personeller Bedarf im Bildungswesen" und "Regionale Unterschiede in der Entwicklung". Die Themen wurden im Rahmen von Arbeitsgruppen und anschließend im Gesamtplenum mit weiteren Expertinnen und Experten kontrovers diskutiert.

Die hier vorliegende audiovisuelle Dokumentation umfasst sämtliche Tagungsbeiträge.

Programm der Fachtagung (PDF)

Startseite der Präsentation

Ziele der Bildungsberichterstattung und Bedeutung des Schwerpunktthemas 2010

Prof Dr. Horst Weishaupt (Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, DIPF)
Dr. Angelika Hüfner (Ständige Vertreterin des Generalsekretärs der Kultusministerkonferenz)
MD Dr. Thomas Greiner (Bundesministerium für Bildung und Forschung)

Detailseite mit Download


Startseite der Präsentation

Entwicklungsperspektiven des Bildungswesens im demographischen Wandel - Zentrale Befunde des Bildungsberichts 2010

Prof Dr. Horst Weishaupt (Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung, DIPF)

Detailseite mit Download


Uebersichtsseite Parallelgruppen

Zentrale Herausforderungen für alle Bildungsbereiche
(Parallele Arbeitsgruppen)

In den vier Parallelgruppen wurden ausgehend von Impulsreferaten aus der Autorengruppe Fachdiskussionen mit weiteren Experten zu den Themenfeldern "Qualifizierungsstrategien", "Bildungsfinanzierung", "Personeller Bedarf" und "Regionale Unterschiede" geführt.

Übersichtsseite Parallelgruppen


Podiumsdiskussion

Ergebnisse der Parallelgruppen und Abschlussdiskussion

Im Abschlussteil der Fachtagung wurden die Ergebnisse der Arbeitsgruppen von den Moderatoren zusammengefasst und den Tagungsteilnehmern zur Diskussion gestellt.

Detailseite mit Download








Ziele der Bildungsberichterstattung und Bedeutung des Schwerpunktthemas

Zentrale Befunde des Bildungsberichts 2010

Zentrale Herausforderungen für alle Bildungsbereiche (Parallelgruppen)

Ergebnisse der Parallelgruppen und Abschlussdiskussion


blees@dipf.de

schindler@dipf.de

 

kuehne@dipf.de