Logo: Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung

Bildungsbericht

Übergänge (2008)

Schwerpunktkapitel des nationalen Bildungsberichts 2008 befasst sich mit dem Thema "Übergänge: Schule – Berufsausbildung – Hochschule – Arbeitsmarkt." Der Fokus liegt auf den Übergänge im Anschluss an den Sekundarbereich I. Damit richtet der Bildungsbericht den Blick darauf, welche Wege junge Menschen nach dem Ende ihrer allgemeinbildenden Schulzeit nehmen.

H - Übergänge: Schule - Berufsausbildung - Hochschule - Arbeitsmarkt

Kompletter Text zu Kapitel H (pdf)

Tabellen zu Kapitel H

H3 Übergänge von der allgemeinbildenden Schule in die berufliche Ausbildung (xls)
H4 Übergänge in die Hochschule (xls)
H5 Übergänge in den Arbeitsmarkt (xls)

Expertenworkshop “Übergänge“ (Dezember 2006)

1) Problemskizze zum Schwerpunktthema (pdf)

2) Workshop-Programm (pdf)

3) Teilnehmer des Workshops (pdf)

4) Präsentationen der Referenten

  • Prof. Dr. Dr. Walter Müller: „Probleme und Fragestellungen von Übergängen aus bildungssoziologischer Sicht“ (pdf)
  • Prof. Dr. Günther Schmid: „Strukturwandel des Arbeitsmarkts und seine Folgen für Übergänge aus dem Bildungssystem“ (pdf-Folien) (pdf-Text)
  • Prof. Dr. Klaus Klemm: „Übergänge aus dem allgemein bildenden Schulwesen“ (pdf)
  • Dr. Joachim Gerd Ulrich/ Dr. Günter Walden: „Übergänge in das System der beruflichen Ausbildung“ (pdf)
  • Dr. Hans Dietrich: „Besondere Problemlagen von Übergängen im Berufsausbildungssystem“ (pdf)
  • Prof. Dr. Ulrich Teichler: „Stadien des Übergangs nach dem ersten Hochschulabschluss“ (pdf)

5) Diskussionsbeiträge/Transkription (pdf)

6) Pressemitteilung (pdf)

zuletzt verändert: 07.06.2016